AGOM Sponsorenstand koks.digital 2018

Kurzer Recap zur 3. koks.digital im Ruhrgebiet

Unser drittes Mal digitales Koks!

Spannende Themen wie Digital Communities, Growth Hacking, Influencer Kampagnen auf Instagram oder Marketing durch Design lockten dieses Jahr nicht nur uns, sondern auch 400 weitere interessierte Besucher zur 3. Ausgabe der koks.digital im Bermuda3Eck. Durch die 23 Speaker*innen die einem die neusten Trends, Insider Kniffe und altbekannte Tricks auf den zwei Bühnen präsentierten, war inhaltlich sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene Marketer und Experten was dabei.

Dieses Jahr stellte sich unser CEO Axel Gönnemann zum dritten Mal auf die koks.digital Bühne und präsentierte das Thema „Reportings mit dem Google Data Studio – One Tool to rule them all“, in welchem er das Publikum Schritt für Schritt durch das Data Studio führte und auch Anfängern eine gute Grundlage vermittelte. Weiterlesen

Nachhaltiges Linkbuilding: Ayhan Aksur

33. SEO-Stammtisch Ruhrgebiet in Dortmund: Crawl Budget-Optimierung und Linkbuilding

Zwei aktuell umstrittene Themen standen auf dem Plan des 33. SEO-Stammtischs Ruhrgebiet, der in Dortmund in den Räumlichkeiten von rent24 stattfinden konnte. Wahid Rahim stellte nicht nur Optimierungsmethoden für das Google-Crawlbudget vor, sondern auch durchaus unkonventionelle Einsatzzwecke von HTTP-Statuscodes. Ayhan Aksur brachte mit „Nachhaltiges Linkbuilding“ ein Thema aufs Trapez, welches in den vergangenen Jahren für viel Bauchschmerzen gesorgt hatte. Mit nach wie vor gegebener Relevanz tut es das möglicherweise bei manchen SEOs auch heute noch. Begonnen wurde aber mit Weiterlesen

SEO-Stammtisch Ruhrgebiet - Logo

Recap zum 21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet im Unperfekthaus Essen

Nach fast viermonatiger Sommerpause fand am 03. September im Unperfekthaus in Essen ab 19 Uhr der 21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet statt. Der 21. Stammtisch! Als der SEO Stammtisch Ruhrgebiet vor über vier Jahren erstmalig stattfand – damals noch in deutlich kleinerer Runde als heute – hätte man es nicht zwingend erwartet, dass daraus solch eine langlebige Tradition, ja inzwischen Institution werden würde.
Nachdem die letzten SEO Stammtische im gemütlichen, gediegen wirkenden Kaminzimmer (Raum 154) jeweils über 40 Besucher angelockt hatten, waren es dieses Mal „nur“ knapp über 30, da Geburtstage, Elternabende, grippale Infekte und Überstunden alle auf diesen einen Tag fielen.

21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

Nichtsdestotrotz kam wie immer ein buntes Gemisch aus SEOs, Affiliates, SEA-Experten, Programmierern und Interessierten aus verschiedenen Branchen zusammen, um interessanten Vorträgen zu lauschen, zu netzwerken und sich durch das, aufgrund der Getränke-Flat, die im Unperfekthaus jeder kaufen muss, unbegrenzt konsumierbare Angebot an Soft-Drinks des Unperfekthauses zu probieren (dieses Mal mit einigen geschmacklichen Ausfällen/Überraschungen). Auch das eine oder andere Bier wurde konsumiert, so munkelt man. Weiterlesen

SEO-Stammtisch Ruhrgebiet - Logo

21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

20. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet
Mittwoch, 03.09.2014
19:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Unperfekthaus Essen
Raum 154
Friedrich-Ebert-Straße 18
45127 Essen

Noch ist der Sommer zwar (hoffentlich) nicht vorbei, die Sommerpause des SEO Stammtisches Ruhrgebiet endet jedoch in wenigen Tagen. Am Mittwoch, den 03.September, findet der 21. SEO Stammtisch Ruhrgebiet wie üblich von 19 bis 23 Uhr in Raum 154 im Essener Unperfekthaus (UpH) statt. Weiterlesen

Sicherheit mit HTTPS

Google belohnt Verwendung von HTTPS

Man mag von Googles Umgang mit Userdaten nicht zwingend begeistert sein, einen Schritt in Richtung mehr Sicherheit im Internet macht der Branchenriese jetzt, der aus SEO-Sicht interessant ist. So wurde bestätigt, dass die Verwendung einer HTTPS-Verschlüsselung ein positives Rankingsignal darstellt. Google selbst nutzt diese sowohl für die Suche als auch für die Angebote „Gmail“ und „Drive“ bereits standardmäßig und belohnt nun Webmaster dafür, dies ebenfalls zu tun. Von Google heißt es dazu, man wolle das Internet sicherer machen. Überbewerten sollte man diesen Schritt jedoch nicht, so wird im Google Webmaster-Zentrale Blog darauf verwiesen, dass es sich um ein minimales Signal handele, das weniger als 1% der weltweiten Suchanfragen betreffe und einen geringeren Stellenwert habe als Signale wie qualitativ hochwertiger Inhalt. Es wird aber in Aussicht gestellt, dass dieses Signal in Zukunft möglicherweise stärker gewichtet werden könnte.
Nichtdestotrotz ist auch ein minimales Signal ein Rädchen im Getriebe des Google Algorithmus, an dem gedreht werden sollte, wenn bestmögliche Rankings erreicht werden sollen. Darüber hinaus ist es mehr als sinnvoll, die Besucher der eigenen Website bestmöglich zu schützen.

HTTPS Rankingsignal

Worauf muss ich bei der Implementierung von HTTPS achten?

Weiterlesen

Internet und Recht

Recht auf Vergessen vs. Online Reputation Management

Der Spanier Mario Costeja-González entdeckte im Jahr 2009 beim Googeln seines Namens in den Suchergebnissen Links auf einen Artikel der katalanischen Zeitung „La Vanguardia“ aus dem Jahre 1999, die ihn mit Pfändungen und schlechter Zahlungsmoral in Verbindung brachten. Dass González davon nicht begeistert war, ist verständlich. Der Weg, den er wählte, um sich vor einer Schädigung seines Rufes zu schützen, war jedoch umständlich und eventuell gar nicht mal so geschickt. Mithilfe von professionellem Online Reputation Management wäre González möglicherweise besser beraten gewesen. Mehr dazu weiter unten. Stattdessen ging der Spanier gerichtlich gegen Google vor, um zu erwirken, dass dieses die rufschädigenden Einträge in den Suchergebnissen entfernen müsse. Und das mit Erfolg. Nach einem 5 Jahre dauernden Rechtsstreit gab ihm jetzt der Europäische Gerichtshof Recht und fällte ein Grundsatzurteil.

EuGH Gesetz Google

Wie sieht das Grundsatzurteil des EuGH im Detail aus?

Das „Recht auf Vergessen“ besagt, dass Google und andere Suchmaschinen unter bestimmten Bedingungen Suchergebnisse entfernen müssen. Welche Bedingungen dies genau sind, ließ der EuGH dabei relativ offen. Im Falle des Klägers handelte es sich bei den Suchergebnissen um Links zu rufschädigenden Informationen über weit in der Vergangenheit liegende Ereignisse, die in den Suchergebnissen auftauchten. Es müssen aber nicht zwingend negative Inhalte sein, die zu einer Löschung führen können. Auch die Löschung des eigenen Geburtsdatums aus den Suchergebnissen könnte durchsetzbar sein, wenn die Begründung dafür anerkannt wird. Nach aktuellem Stand wird von Fall zu Fall überprüft werden müssen, ob das Informationsinteresse oder der Datenschutz im Vordergrund steht. Das Urteil kann auf jeden Fall großen Einfluss auf die europäische Wertschätzung von Presse- und Meinungsfreiheit haben und schwierige Fragen nach sich ziehen.
Es ist gut möglich, dass auf Suchmaschinen in nächster Zeit massenhaft Anträge auf die Löschung von Suchergebnissen zukommen. Jeder dieser Anträge muss von den Suchmaschinenbetreibern geprüft werden. Reagieren diese nicht auf einen Antrag, kann der Antragsteller klagen. Man kann sich gut vorstellen, dass dies jede Menge Aufwand für Google und Co. bedeuten wird.
Falls ein Eintrag aus den Google Suchergebnissen entfernt werden soll, sollten die folgenden beiden Links consultiert werden: Die Seite des Google Supports und das Rechtsformular.

Online Reputation Management Links

Online Reputation Management als Alternative

Es stellt sich nun die Frage, ob der Kläger nicht lieber einen anderen Weg hätte gehen sollen, falls es ihm tatsächlich „nur“ um die Vermeidung der Schädigung seines Rufes gegangen wäre. Zwar hat er vor Gericht Recht bekommen und Google muss die unerwünschten Suchergebnisse löschen, dafür weiß aber nun die ganze Welt von seinen Fehltritten in der Vergangenheit. Leider gibt es keine Angaben darüber, ob die unerwünschten Einträge in den Top10 der Suchergebnisse auftauchten oder erst auf Seite 20. Anzunehmen ist aber, dass diese zumindest auf den ersten beiden Seiten der SERPs zu finden waren, denn nur dort hätten sie nennenswerten Schaden angerichtet. Wer blättert schließlich bis auf die dritte Seite der Suchergebnisse? In diesem Fall wäre es einfacher und effektiver gewesen, sogenanntes Online Reputation Management in Anspruch zu nehmen, wie es auch die AGOM UG anbietet. Dabei werden – einfach ausgedrückt – negative Einträge von positiven Einträgen auf Plätze verdrängt, die die meisten Benutzer von Suchmaschinen nie zu Gesicht bekommen. Positive Blogeinträge, Artikel und Webseiten zum entsprechenden Keyword werden gestärkt, sodass der unerwünschte Eintrag in den Suchergebnissen weiter nach hinten rutscht. Online Reputation Management kann selbstverständlich von jedem internetaffinen Menschen durchgeführt werden. Die Hilfe einer Agentur in Anspruch zu nehmen, ist jedoch in den meisten Fällen die sinnvollere, einfachere und effektivere Möglichkeit.

SEO-Stammtisch Ruhrgebiet - Logo

Recap zum 20. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

20. SEO Stammtisch Ruhrgebiet
Am 07.05.2014 fand im Unperfekthaus in Essen (übrigens eine super Location – tolles Konzept, super erreichbar) bereits der 20. SEO Stammtisch statt, zu dem Axel Gönnemann geladen hatte. Insgesamt 45 Vertreter aus SEO, SEA, Affiliate etc. aber auch aus den Bereichen Programmierung und Webdesign sowie Interessierte fanden sich ab 19 Uhr im gemütlichen, fast ein wenig edel wirkenden Kaminzimmer des Unperfekthauses ein, um interessanten Vorträgen zu lauschen, zusammen Probleme zu lösen und natürlich zu netzwerken.
Los ging es mit einer kurzen Vorstellungsrunde. Eine super Sache, denn man geht ja auch zu einer solchen Veranstaltung, um Leute aus der Branche kennenzulernen.
Überhaupt waren einige neue Gesichter dabei, sodass die Vorstellungsrunde besonders viel Sinn machte.

Schild SEO Stammtisch

Weiterlesen

SEO-Stammtisch Ruhrgebiet - Logo

20. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

20. SEO Stammtisch Ruhrgebiet
Bald ist es soweit. Der SEO Stammtisch Ruhrgebiet findet zum 20. Mal am Mittwoch, den 07.05.2014, von 19 bis 23 Uhr in Raum 154 im Essener Unperfekthaus (UpH) statt. Bei Raum 154 handelt es sich um das sogenannte Kaminzimmer mit Platz für bis zu 60 Personen. Dort stehen den Teilnehmern Internet (Wlan) und Medientechnik (Beamer) zur Verfügung. Mehr Infos zu den Räumlichkeiten findet ihr unter http://www.unperfekthaus.de/angebote/154.
Das Unperfekthaus befindet sich direkt gegenüber des Limbecker Platzes in der Friedrich-Ebert-Straße 18 in 45127 Essen und ist sowohl mit dem Auto (Parkhäuser in unmittelbarer Nähe. Öffnungszeiten beachten! Parken zum Beispiel auch in der Hindenburgstraße möglich) als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen.
Beim Betreten holt ihr euch an der Theke eine Verzehrkarte. Für 6,50 € (ohne Gewähr) erhaltet ihr eine fünfstündige Flatrate auf nicht-alkoholische Getränke. Ein Buffet gib es ebenfalls.

Was erwartet mich als Besucher des SEO Stammtischs Ruhrgebiet?

Wie immer erwartet den Besucher ein bunter Mix aus Themenpräsentationen, Diskussionen und Netzwerken/Kennenlernen. Im Mittelpunkt stehen beim 20. SEO Stammtisch zwei Vorträge und eine Site Clinic. Weiterlesen

Google-SERPs

Redesign der Google SERPs – Was ist anders?

Vor etwa zwei Wochen hat Google ein neues Design für die SERPs (Suchergebnisse) eingeführt. Auf den ersten Blick sind die Änderungen kaum zu erkennen, jedoch haben sie es in sich – besonders für die Suchmaschinenoptimierung. Die Zeilen sind nun alle gleich hoch, die Schrift ist größer geworden und auf jegliche Unterstreichungen wird verzichtet. Der Container um jedes Suchergebnis bleibt jedoch so groß wie er war. Diese Änderungen sorgen für ein klareres Seitenlayout und laut eyequant wahrscheinlich für „mehr Aufmerksamkeit, bessere Klickraten und höhere Anzeigenumsätze“. Das neue Design kann also zunächst als sehr clever und auch als vorteilhaft für Webseitenbetreiber angesehen werden.

Auch die Adwords-Anzeigen sehen anders aus

Verändert hat Google übrigens nicht nur das Aussehen der organischen Suchergebnisse. Auch die bezahlten Anzeigen sehen seit kurzem anders aus. Statt gelblich hinterlegt zu sein, haben die bezahlten Suchergebnisse nun einen weißen Hintergrund und sind durch das kleine, gelblich hinterlegte Wort „Anzeige“ als Werbung gekennzeichnet. Zwar sind sie so deutlich als Werbung gekennzeichnet, bezahlte und unbezahlte Suchergebnisse sind aber auf den ersten Blick weniger leicht unterscheidbar. Für den AdWords-Kunden sicher positiv, ist dies für Bedeutung der organischen Suchergebnisse vermutlich eher nachteilhaft.
Suchergebnisse Google

Auswirkungen auf die Länge des Titles

Weiterlesen

SEO-Stammtisch Ruhrgebiet - Logo

19. SEO Stammtisch Ruhrgebiet

18. SEO Stammtisch Ruhrgebiet
Am Mittwoch, den 12.02.2014 findet der SEO Stammtisch Ruhrgebiet in Raum 154 des Unperfekthauses (UpH) in Essen von 19:00 Uhr bis 23:00 Uhr statt. In Raum 154 (das sogenannte Kaminzimmer mit Patz für bis zu 60 Personen) stehen Internet (Wlan) und Medientechnik (Beamer) zur Verfügung. Mehr Informationen dazu auf http://www.unperfekthaus.de/angebote/154.
Der SEO Stammtisch Ruhrgebiet hatte am 20.01.2014 seinen 4. Geburtstag. Unglaublich, wie die Zeit vergeht! Aber es soll dort natürlich nicht (nur) in sentimentalen Erinnerungen geschwelgt werden, sondern der Blick soll vor allem nach vorne gerichtet werden, auf die Herausforderungen, welche auf die Online-Marketer auf dem SEO-Schlachtfeld warten.

Was erwartet mich?

Weiterlesen